Im Informationsfeld Lesen und schreiben

Die Informationsfeld-Analyse und -Optimierung bezieht sich auf zehn Ebenen des Menschen, die in direkten und indirekten Wechselwirkungen Einfluss auf die Psychosomatik eines Menschen und auf unser ganzheitliches Befinden haben können.

TimeWaver analysiert im Informationsfeld, welche neuen Informationen dazu beitragen können, ein gesundes Gleichgewicht auf diesen Ebenen wieder herzustellen. Genau wie bei der Analyse hat das TimeWaver-System das Ziel, diese neuen Informationen, z.B. in Form von Schwingungsmustern, in das Informationsfeld “hineinzuschreiben”. So sollen Disbalancen im Informationsfeld ausgeglichen werden. 

Organkohärenz-Modul

Organkohärenz Modul Jedes Organ besitzt nach unser

Jedes Organ besitzt nach unserem Verständnis ein elektromagnetisches Energiefeld, also ein Feld, welches durch Schwingungen elektrischer Ladungen verursacht wird.

Die Organkohärenz-Analyse soll die Qualität dieses Energiefeldes im Informationsfeld und damit die Anbindung der jeweiligen Organe an das intakte Informationsfeld des Klienten analysieren. Sie erhalten mit nur einem Klick einen Überblick, dargestellt in drei Spalten, welche Organgruppen nach diesem Modell über- bzw. unterreguliert und welche ausgeglichen und in sich zusammenhängend sind. Ziel der Organkohärenz-Analyse ist es, geeignete Balancierungsansätze im Informationsfeld zu finden.  

Klang-Modul

Das TimeWaver Klang-Modul analysiert im Informationsfeld, welche Frequenzen für Ihren Klienten hilfreich erscheinen und sucht aus den umfangreichen Datenbanken direkt entsprechende Frequenzen aus.

Die gewünschte Frequenz kann ebenfalls manuell ausgewählt und als akustisches Signal oder auf Musik aufmoduliert, angewendet werden. Folgende Frequenzprogramme sind in der Datenbank hinterlegt:

Grundresonanzen des menschlichen Körpers
Töne und Farben
Frequenzen mit dem Ziel der Zell- & Organstimulation
Gehirnfrequenzen

Rife Frequenzen
Chakra Frequenzen
Frequenzen Symptomen zugeordnet
Frequenzen zur Behandlung nach Hz
Akustische Frequenzen  

Meridian-Modul

Meridiane dienen nach TCM als energetische “Schlüssel” zu den Organen, in denen es durch Stress und andere Störungen zu Blockaden der Energieversorgung kommen kann.

Unter den Tausenden von Energie- und Akupunkturpunkten analysiert das Meridiane-Modul im Informationsfeld, welche dort zur Behandlung angeregt werden sollen. Hierzu werden Ihnen alle Parameter detailliert angezeigt. In der Software haben Sie die Möglichkeit, ”virtuelle Nadeln” zu platzieren, mit denen die Meridiane im Informationsfeld stimuliert werden sollen. Das Meridiane-Modul arbeitet somit rein auf der Informationsebene. 

Energiepunkte-Modul

Das Energiepunkte-Modul bietet die Möglichkeit, alle Arten von Abbildungen, z.B. Körperregionen, Röntgenbildern, Grundrisse, Unternehmens- Organigramme etc. zu importieren und durch das freie Setzen von Punkten und Flächen eine Informationsfeld-Analyse un

Hiermit sollen gefundene mögliche Störungen u.a. harmonisiert und wieder in einen regulierten Energiefluss zurückgebracht werden.

Diese Methode lässt sich in unterschiedlichsten Lebensbereichen einsetzen, z.B. auch zur energetischen Gebäude-Optimierung, Space-clearing oder Unternehmensoptimierung. Eine weitere hilfreiche Funktion ist das virtuelle Raster, welches Sie über Bilder legen können: es analysiert den ausgewählten Bereich im Detail und soll Schwachpunkte identifizieren. Zur Optimierung dieser im Informationsfeld analysierten Punkte können Sie nun u.a. Informationen, Symbole oder Affirmationen verwenden.  

Aura-Modul

Gemäß der Tradionellen Chinesischen Medizin (TCM) stehen die Chakren in direkter Verbindung mit verschiedenen endokrinen Systemen, Nervenzentren und bestimmten Organen, die Aura wiederum soll ein feines Abbild der Chakras darstellen.

Dies bezweckt, anhand der Aura einen Rückschluss auf die Funktionsweisen von Hormonsystem und Nervenzentren einer Person ziehen zu können. Das Aura-Modul soll das Informationsfeld des Menschen in den Frequenzen des sichtbaren Lichtes analysieren und diese Verteilung grafisch in Form der Aura des Menschen abbilden. 

Hinweis:

Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die TimeWaver-Systeme mit deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. .....weiter


footer
[ Seite drucken ][ nach oben ]

© www.naturheilpraxis-lorey.de